Brennholz Stapelhilfe für zu Hause

Der Preis von fossilen Brennstoffe wie Gas und Öl steigt immer mehr. Das ist einer der Gründe, warum immer mehr Menschen mit dem Holz heizen. Um sein Kaminholz nicht später wegwerfen zu müssen, sollte man darauf achten, dass die Lagerung richtig erfolgt – trocken, sauber und sicher. Denn eine gute und saubere Verbrennung ist nur mit richtig abgelagertem und trockenem Scheitholz möglich. Auf diese Weise kann im gesamten Wohnbereich eine angenehm wohlige Wärme erzielt werden.


Unsere Empfehlung

Holzstapelhilfe für Kaminholz

€ 12,71*€ 13,10inkl. MwSt.
*am 23.04.2018 um 10:14 Uhr aktualisiert

Brennholz-Stapelhilfe für 1,6 m³

€ 229,00*inkl. MwSt.
*am 20.09.2018 um 15:36 Uhr aktualisiert

Wolfcraft Holzstapelhilfe

€ 40,10*€ 44,95inkl. MwSt.
*am 12.11.2018 um 19:01 Uhr aktualisiert

Eine Brennholz Stapelhilfe ist eine große Arbeitserleichterung

Für jemanden, der im Winter einen Kaminofen zum Heizen nutzt, bedeutet eine Brennholz Stapelhilfe eine große Arbeitserleichterung. Wer sich im Winter mit einem Kaminofen wärmt, muss auch einige Voraussetzungen für die Brennholzlagerung erfüllen. Größere Mengen werden meist im Keller oder im Garten gestapelt. Es wird empfohlen, kleinere Mengen an Holz direkt neben dem Kaminofen zu lagern und vorzuwärmen, was auch für ein gemütliches, rustikales Ambiente sorgt. Auf diese Weise wird eine ausreichende Menge Kaminholz schnell erreichbar.

Das Brennholz lässt sich mit einer Brennholz Stapelhilfe leicht, standfest und sicher stapeln. Solche Systeme haben einen klaren Vorteil und das ist ihre einfache Bauweise. Eine Brennholz-Stapelhilfe besteht aus zwei gegenüberstehenden L-förmigen Metallrohren, die miteinander verbunden sind.

Was Sie beim Kauf der Brennholz Stapelhilfe beachtet müssen

Brennholz StapelhilfeIm Vergleich zu großen Unterständen oder fest installierten Kaminholzregalen, lässt sich eine Brennholz Stapelhilfe flexibel und leicht montieren. Wird sie nicht mehr benötigt, kann man sie einfach abbauen und weglegen. Abgestellt besetzt die Brennholz Stapelhilfe nicht viel Platz. Man sollte beim Kauf auf das Material achten. Wenn sich das Material leicht verbiegen lässt, ist es besser ein hochwertigeres Modell auszuwählen.

Das Kaminholzlager muss speziell an die benötigte Brennholzmenge angepasst werden. Einfache Stapelhilfen sind eher für kleinere Mengen Brennholz geeignet. Es ist aber praktisch, dass das Volumen variieren kann, weil sich die Metallsysteme üblicherweise in ihrer Größe verstellen lassen. Man kann auch draußen eine Brennholz Stapelhilfe nutzen. Allerdings ist hier der Nachteil, dass sie oft keinen integrierten Regenschutz hat, was bei größeren Kaminholzregalen fast immer der Fall ist. Die Lagerhilfe muss unter einem Dach hingestellt werden, damit das Brennholz nicht nass wird. Außerdem sollte man für die Outdoor-Nutzung ein System aus witterungsbeständigem, rostfreiem Material wählen.

Welche Arten von Kaminholzregalen gibt es?

Die meisten Kaminholzregale werden aus chromfrei kesseldruckimprägniertem Kiefernholz oder Fichtenholz hergestellt. Solche Kaminholzregale sind wegen dem günstigen Material und schneller Herstellung ziemlich günstig. Kaminholzregale aus PVC-Kunststoff sind vielleicht nicht sehr schön, sie sind aber zweckmäßig und sehr unempfindlich gegen Witterungseinflüsse. Dabei haben sie auch ein leichtes Gewicht. Kaminholzregale gibt es natürlich auch aus feuerverzinktem Stahlblech oder pulverbeschichtetem Eisen – sie sind besonders robust und sehr passend für den Außenbereich. Unter den Kaminholzregalen gibt es noch die Designermöbel. Um mit dem Wohnambiente zu harmonieren, lassen sich die Hersteller einiges einfallen.

Regale aus Edelstahl oder Glas sehen im Raum sehr schön aus. Für den Außenbereich werden Kaminholzunterstände aus Zinkalume Stahl angeboten. Auch Kaminholzunterstände aus Cortenstahl sind interessant. Cortenstahl rostet nach einiger Zeit von selbt und verleiht dem Kaminholzregal einen rustikalen Vintage-Look, genauso wie die Kaminholzunterstände aus feuerverzinktem Stahlblech für Blickfang sorgen.

Kaminholzregal selber bauen

Wer ein handwerkliches Geschick besitzt, kann eine Brennholz Stapelhilfe auch selber bauen. Für die Herstellung einer einfacher Variante braucht man neben sechs Kanthölzern, nur noch ein paar Metallwinkel. Vier Kanthölzern sind für die Seiten notwendig und zwei für den Boden. Mit ein paar Metallwinkel werden die Hölzer fest miteinander verbunden. Eine solche Eigenkonstruktion bietet keinen großen preislichen Vorteil. Doch, die Größe der Brennholz-Stapelhilfe kann in diesem Fall nach individuellen Bedürfnissen dem Kaminofen angepasst werden, was hier von entscheidendem Vorteil ist.


Unsere Top 3

Holzstapelhilfe für Kaminholz

€ 12,71*€ 13,10inkl. MwSt.
*am 23.04.2018 um 10:14 Uhr aktualisiert

Brennholz-Stapelhilfe für 1,6 m³

€ 229,00*inkl. MwSt.
*am 20.09.2018 um 15:36 Uhr aktualisiert

Wolfcraft Holzstapelhilfe

€ 40,10*€ 44,95inkl. MwSt.
*am 12.11.2018 um 19:01 Uhr aktualisiert